Beschreibung:  

Flexoren brachii / Hand- und Fingerbeuger

 

Die Flexoren sind eine Gruppe von Muskeln, die an der Rückseite des Unterarms liegen. Wenn sie sich anspannen ballen sie die Finger zur Faust. Dazu wird die Kraft der Muskeln mit sehr langen Sehnen, die auf der Innenseite der Hand verlaufen, an die Finger übertragen. Sie werden mit vielen Bändern an den Gelenken umgelenkt. Deshalb und wegen der langen Sehnen sind sie besonders anfällig für Überlastung und damit für Entzündungen.

Gegenspieler:

Hand- und Fingerstrecker (Extensoren)

Varietäten:

Gelegentlich fehlt einer der Muskelköpfe, besonders häufig der palmaris longus.

Versorgende Nerven:

N. medianus und N. ulnaris

 

<zur Indexseite      weiter>