Beschreibung:  

Teres minor / Kleiner Rundmuskel

 

Der kleine Rundmuskel verbindet das Schulterblatts mit dem Oberarm, genau wie der m. infraspinatus, dessen Synergist er ist. Er hilft dabei, den Arm nach Aussen zu drehen, so dass die Handfläche nach vorne zeigt.

Unter der Haut ist dieser Muskel kaum zu sehen, weil er zum grössten Teil vom Trapezmuskel überdeckt ist.

Der Teres major ist, zusammen mit dem m.infraspinatus, dem m.subscapularis und dem m.supraspinatus Teil der Rotatorenmanschette, die den Oberarmknochen bewegt und an seinem Platz hält.

 

Gegenspieler:

Ein Teil des Brustmuskels: der pars sternocostalis.

 

Varietäten:

Der kleine Rundmuskel verwächst häufig mit dem benachbarten
m. infraspinatus. Es ist dann sehr schwierig, ihn zu definieren.

 

Versorgende Nerven:

N. axillaris

 

<zur Indexseite      weiter>