Beschreibung:  

Bizeps brachii / Zweiköpfiger Armmuskel

 

Der Bizeps ist eigentlich nicht ein Muskel, sondern zwei. Er teilt sich nämlich.
Am Schlüsselbein, direkt über dem Schultergelenk, beginnen die beiden Muskelköpfe des Bizeps. Der caput breve innen, der caput longum aussen. Weil der Deltoideus in diesem Bereich über ihnen liegt ist die Teilung nicht zu sehen. Die beiden Köpfe vereinigen sich etwa dort, wo sie sichtbar werden, zu einem einzigen Muskelbauch und wachsen unterhalb der Ellenbeuge am inneren Unterarmknochen, der Ullna, an. 
Der Bizeps zieht den Unterarm nach vorne zur Schulter. Außerdem kann er durch seine Teilung den Arm nach innen und außen drehen. Er ist der Synergist des m.brachialis und etwas schwächer als er (ja, wirklich!).

 

Gegenspieler:

Der Trizeps (m. triceps brachii) des selben Arms.

Varietäten:

Manchmal gibt es sogar einen dritten Muskelkopf, der aber von aussen nicht zu sehen ist (und uns deswegen nicht interessiert), weil er vom Deltoideus überdeckt wird.

Versorgende Nerven:

N. musculo cutaneus

 

<zur Indexseite      weiter>