Samstag,  30. Mai 15

Am Nachmittag geht unser Flug nach Griechenland.  Anflug auf Athen  und anschliessend führt uns ein privater  Taxi nach Lindos an der Westküste.


Sonntag, 31. Mai 15

Nachdem wir ausgeschlafen und gut gefrühstückt haben, geniessen wir die Ruhe und den Strand.

 


Montag, 01. Juni 15

Das Wetter ist herrlich und wir beschliessen den Tag zu geniessen und uns so richtig zu Erholen.


Dienstag, 02. Juni 15

 Nachdem wir in aller Ruhe das Morgenessen genossen hatten, beschlossen wir, heute  die Akropolis in Lindos zu besuchen. Vom Hotel nach Lindos Dorf war es ein Fussmarsch von ca. 1 Stunde, den wir gemütlich absolvierten. Lindos ein schönes, ganz in weiss gehaltenes Städtchen.

Nun galt es den Weg zur Akropolis zu finden. Bald haben wir den Weg ausfindig gemacht und uns an den Aufstieg gewagt. Herrlich die Aussicht von da oben. Im Dorf zurück, schlenderten wir noch gemütlich durch die vielen Gassen und betrachteten die angebotenen Souvenirs den Läden. In einem gemütlichen Gartenrestaurant genossen wir noch ein kühles Getränk, bevor wir den Heimweg unter die Füsse nahmen.


Mittwoch, 03. Juni 15

für den heutigen Tag war wieder Erholung angesagt. Wir genossen unseren privaten Pool und die Ruhe.


Donnerstag, 04 Juni 15

beim Frühstück beschlossen wir, den heutigen Tag mit erkunden des Strand und das Baden im Meer zu verbringen.

Ruhe, ruhe und Erholung pur, einfach herrlich. Bei der erkunden des Strandes entdeckten wir noch den Strand-WC....  wau, schöner als manches Hotel-WC. Im verlaufe des späteren Nachmittag zogen noch dunkle Wolken auf und sogar Gewittergrollen war zu hören.


Freitag, 05. Juni 15

Nach dem Frühstück wurden wir von einem Reisebus abgeholt, denn heute war ein Besuch der Stadt Rhodos angesagt. 1 Std. dauert die Fahrt bis nach Rhodos. Bei der Ankunft wurde wir in Sprachgruppen eingeteilt. (Englisch, Französisch und Deutsch)  Wir schlossen uns natürlich der Gruppe "Deutsch" an. Die Stadtführerin erklärte uns genau die Entstehung von Rhodos bis zum heutigen Tag. Interessant waren auch all die kleinen Gassen. Im Fluge verging die Zeit, nun durften wir ein richtiges Griechisches Menu geniessen. Anschliessend war die Zeit zur freien Verfügung. Um 18:00 mussten wir uns alle zum Treffpunkt begeben, denn nun ging es mit dem Schiff aufs Meer hinaus und dann konnten wir "Rhodos by Night" bewundern .


Samstag, 06. Juni 15

schon bricht der letzte Tag der Ferien an. Wir genossen nochmals das reichhaltige Frühstück, lagen noch etwas am Strand und genossen ein letztes Bad in unserem Pool. Dann gönnten wir uns noch ein wunderbares Griechisches Mittagessen im Strandrestaurant, bevor und das Taxi zum Flughafen in Rhodos brachte.

Bye, bye Rhodos, vielleicht ein anderes mal.

Es war eine wunderschöne, ruhige und Erholsame Woche.